Zurück

Bob Ross:
Dirigent Blechschaden

originell, witzig, frech, gekonnt, grandios...

Margot Hielscher:
Schauspielerin

In „Frack und Jeans“ eilt er humorvoll von Klassik zu Pop und zurück!
Souverän meistert er diese riskante, amüsante Musik-Mixtur.
Christoph Pauli, ein Pianist, ein Artist, ein Zauberer auf 88 Tasten.

Michael Schanze:
Fan

...ein wunderbar unterhaltsamer Abend
mit einem einzigen großen Wermutstropfen...
wir alle mussten Jahre zu lange auf Frack & Jeans warten.

Anna Maria Kaufmann:
Musicalstar

Daß er ein wunderbarer Pianist ist wußte ich schon,
als Entertainer ist er die absolute Entdeckung!

Annika Pages:
Schauspielerin

Ein gnadenlos charmanter Verführer an den Tasten...

Gerd Schmitt-Thiel:
TV-Moderator

Wenn man sich zwischen Klavierabend, Kabarett oder Popkonzert
nicht entscheiden kann, dann ist Christoph Pauli in „Frack und Jeans“
genau der richtige Ausweg.
Ein faszinierendes Programm.

Wolf Schneider:
Publizist

Drei Könnerschaften auf einmal sind den wenigsten gegeben
Christoph Pauli besitzt sie: Er ist ein Virtuose der Klassik,
ein Champion des Pop und ein Meister darin,
beide feurig und fröhlich unter die Leute zu bringen.

Peter Wortmann:
Regisseur, Produzent

Christoph Pauli hat mit „Frack & Jeans“ eine Crossover-Bridge gebaut,
deren Klassik-Pfeiler und Pop-Piles auch deshalb so gut tragen,
weil sie vom kabarettistisch angehauchten Musiker
„locker vom Hocker“ kommentiert werden.

Cornelius Claudio Kreusch:
Jazzpianist, Composer, Producer

Hut ab…und Baseballkappe auf!

Ron Williams:
Sänger, Entertainer

Lots of fun!

AZ München:

Warum wird eigentlich heute im klassischen Konzertbetrieb nicht mehr improvisiert?
Christoph Pauli tut es, über alle Genregrenzen hinweg, die ohnehin unsinnige Mauer
zwischen E- und U-Musik fröhlich pulverisierend. Seine überwältigende Spiellust folgt
ausschließlich den Gesetzen musikalischen Geschmacks. Im Spiegelzelt war eine Stimmung
wie bei einem Rockkonzert, und das bei einem Abend, der im Kern ein Klavierabend ist.
Aber ein hoffentlich zukunftsweisender Erfolg, eine kreative Alternative:
rocky, sexy, anspruchsvoll und populär.